Freitag, 17. Januar 2020

Andreas Walker neues Ehrenmitglied

Geschrieben von Heidi Kälin
publiziert am 20.01.2020

Die 44 Anwesenden genossen zuerst ein feines Nachtessen bevor die Traktandenliste in Angriff genommen wurde. Erfreulicherweise konnten vier Neueintritte vermeldet werden, zwei Mitglieder entschlossen sich zum Austritt, sodass der KTV Einsiedeln neu 92 Mitglieder (ohne Kinder) zählt.

Auch im Vorstand kommt es zu einer Änderung. Nach langjähriger Arbeit im Vorstand tritt Jonas Greter als Materialwart ab. Dieses Amt wird neu durch Willi Heinrich besetzt.

Bei den Ehrungen konnte ein Mitglied für sagenhafte 70 Jahre KTV Einsiedeln geehrt werden. Paul Kälin-Hensler ist seit der Gründung mit dabei und wird vom Präsident Thomas Rufibach persönlich zu Hause mit einem Präsent besucht. Auch Andreas Walker ist seit seiner Jugend mit dem KTV Einsiedeln verbunden. Markus Zehnder fasst in einer Laudatio das Wirken von Andreas Walker im Dienste des KTV Einsiedeln eindrücklich zusammen. Mit grossem Applaus und einem Präsent wird Andreas Walker zum Ehrenmitglied ernannt.

Bei den Finanzen, erläutert von Kassier Sandra Kälin, ergaben sich an der Chilbi tiefere Einnahmen. Dieses Minus wurde durch ein gutes Sihlseelauf-Ergebnis aufgefangen, sodass ein kleiner Einnahmenüberschuss zu Buche steht.

Der KTV führt eine interne Jahresmeisterschaft, wobei die aktive Teilnahme am KTV-Jahresprogramm, sowie regelmässiges Erscheinen in der Turnhalle belohnt wird. Barbara Kuriger war bei den Damen und Erich Schönbächler sen. bei den Männern die fleissigsten Turner. Bei den Aktiven gewann einmal mehr Toni Kälin die Jahresmeisterschaft.

Gegen Ende der 70. Generalversammlung übernahm Daniel Hensler das Wort und informierte als OK-Präsident des bevorstehenden Jugitages 2020 in Einsiedeln über den Stand der Vorbereitungen. Vor allem appellierte er an alle Mitglieder sich den Sonntag, 21. Juni 2020 freizuhalten, da jede verfügbare Helferkraft gebraucht werde. Das OK und der KTV Einsiedeln freut sich nach 10 Jahren den kantonalen Jugitag erneut in Einsiedeln durchzuführen und hofft auf trockenes Wetter und viel spannende Wettkämpfe im Kinder- und Jugend-Breitensport.

Nach Abschluss des offiziellen Teils der Generalversammlung folgten traditionell noch einige Runden Lotto und geselliges Beisammensein.